Marokko analog

Marokko analog

Marokko. Tausend und eine Nacht. Marokko als islamisch geprägtes Land ist anders als andere nordafrikanischen Staaten. Anders gesagt: Selbst jede marokkanische Stadt ist divergent im Vergleich zueinander. Zusammen mit meiner Frau bereiste ich Marokko mehrfach und wir...

mehr lesen
Lanzarote Roadtrip 2023/24

Lanzarote Roadtrip 2023/24

Nachdem uns Lanzarote im letzten Jahr zum überwintern richtig gut gefallen hat, entschlossen wir uns bereits im Frühjahr wieder dorthin zu fliegen. Lanzarote im Dezember bedeutet knapp 25° C, viel Sonne und viel Kunst, die es zu entdecken gibt. Aufgrund unserer...

mehr lesen
Die Leica Welt im Leitz-Park

Die Leica Welt im Leitz-Park

Man muss die Firma Leica nicht mögen. Man darf sie auch hassen. Wie keine andere Firma polarisiert Leica, deren Kameras und Zubehör seit langem im reinen Luxussegment angesiedelt sind. Eines darf man Leica allerdings nicht vorwerfen: Leica ist mit einer der wenigen...

mehr lesen
Düren: Demo gegen rechts

Düren: Demo gegen rechts

Es war was los in Düren. 1000 Teilnehmer wurden offiziell gemeldet, über 5000 strömten in die Stadt. Diese musste von der Polizei abgesperrt werden. Eine rechte Opposition war mit 70 Teilnehmern unterwegs und auf Stimmungsmache aus. Gezählt habe ich selbst keine 30....

mehr lesen
Normandie 2022

Normandie 2022

Normandie – ein Teil Frankreichs, das für den Neubeginn einer europäischen Grundordnung steht. 1944 landeten an den langen Stränden alliierte Verbände, um gen Deutschland zu ziehen und, mit Erfolg, das Hitler Regime zu bekämpfen. 1944 färbte sich das Meer im Juni zum...

mehr lesen
Lieu-dit Hohrain – Weinernte im Elsass

Lieu-dit Hohrain – Weinernte im Elsass

Unsere Frankreichreise, die im Burgund begann, endete im Elsas, im schönen Ort Eguisheim. Dieser romantische Weinort wurde mehrfach als schönstes Dorf Frankreichs ausgezeichnet und bot uns Anfang Oktober 2023 ein sommerliches Wetter mit Temperaturen von bis zu 30°C. ...

mehr lesen
Paris 2021 – inmitten der Pandemie

Paris 2021 – inmitten der Pandemie

Inmitten der Pandemie und nach der ersten Impfung fiel die Entscheidung nicht leicht, mit der gesamten Firma nach Paris zur Photo Messe zu reisen. 2020 fand nicht statt und wir wollten alle raus; sehnten uns nach Menschen und etwas Freiheit. Rückblickend betrachtet...

mehr lesen
Elsass analog

Elsass analog

Um den Wirren und Katastrophen dieser Tage zu entfliehen, entschlossen wir uns, neben dem Burgund ein paar Tage im Elsass zu verweilen. Von unserer Heimat aus nicht weit entfernt, durften wir die linke Rheinseite Anfang Oktober bei knapp 30°C besuchen. Hier läuft das...

mehr lesen
LVB 5×11 Jubiläum – Laientheater in Gey

LVB 5×11 Jubiläum – Laientheater in Gey

Im September 1966, am Kirmesmontag, diskutierten Johann Adels, Josef Weirauch, Leo Linzenich, Josef Gerwing und Willi Engels aus Gey in der Birgeler Gaststätte Lisa Braun über den Bau eines Karnevalswagens. Mit Josef Gerwing wurde gewettet, dass ein Karnevalswagen...

mehr lesen
The spirit of Burgundy

The spirit of Burgundy

Vorbei an sanften Weinbergen durchquerte ich mit die schönste Region in Frankreich - das Burgund. Die Sonne hüllte die Weinberge in den Morgen- und Abendstunden in warmes Licht und die noch hohen Temperaturen sorgten für ausgezeichneten Ertrag in den Weinstöcken. Hier...

mehr lesen
Am anderen Ende war Sommer

Am anderen Ende war Sommer

2019 war heiß und beschwerdefrei. Vor der Pandemie und vor dem Krieg. Es wurden Bündnisse des Lebens geschmiedet, Dinge in der Natur ausprobiert und jeder Tag dauerte so lange wie ein Jahr. Es gab keine Beschwerden; nur die üblichen Kratzer, Schürfwunden und blaue...

mehr lesen
Lanzarote Reisebericht 2022 – Roadtrip durch Lanzarote Teil 2

Lanzarote Reisebericht 2022 – Roadtrip durch Lanzarote Teil 2

César Manrique Ich gestehe, dass ich bis zum Besuch dieser Insel von dem Künstler nie gehört habe. Der 1919 geborene und bei einem Autounfall auf Lanzarote 1992 verstorbene Künstler César Manrique verband mit seiner Kunst das Ursprüngliche in Verbindung mit der Natur....

mehr lesen
Paris 2022 – unterwegs mit M7 und Kodak Portra

Paris 2022 – unterwegs mit M7 und Kodak Portra

Denke ich an Paris komme ich ungleich ins schwärmen. Diese Stadt, 1987 mit meiner Mutter das erste mal besucht, haftet seitdem in meinen Erinnerungen. Es ist dabei nicht die Stadt selbst, sondern das ganze Land, indem die Fotografie so tief verwurzelt ist wie in...

mehr lesen
Mallorca auf Film

Mallorca auf Film

Im September 2015 flog ich mit Weib und Kind für 11 Tage auf der Deutschen liebste Insel. Allerdings weit weg vom Ballermann. Wir residierten an der Ostküste und unternahmen täglich Ausflüge quer über die Insel.  Ich fotografierte den Urlaub komplett auf Kodak Portra...

mehr lesen
Der Fuji Pro400H – eine Hommage

Der Fuji Pro400H – eine Hommage

Zu Beginn des Jahres 2021 (man mag meinen, das es nach dem Krisenjahr 2020 nicht schlimmer kommen könnte) traf die Nachricht der Abkündigung des Fuji Pro400H aus Japan ein. Binnen weniger Stunden waren die Restbestände dieses legendären Films weltweit ausverkauft. Ich...

mehr lesen
Ostsee

Ostsee

Ostsee 2020 - Unterwegs mit der Rollei 6008AF mit Kodak Portra 400, Ektar 100 und Fuji Pro400H.

mehr lesen
Analog versus Digital. Ein Praxisvergleich

Analog versus Digital. Ein Praxisvergleich

Was ist dran, am ewigen Vergleich analog-digital? Seit fast 20 Jahren erreichen mich wöchentlich Fragen, was denn nun besser ist. Ein Blick in die Datenblätter der digitalen Top Modelle offenbart es doch direkt: Bezüglich Auflösung ist digital besser, wenn im...

mehr lesen
Seraing – Reste einer Industrieepoche

Seraing – Reste einer Industrieepoche

Der Gang durch enge Gassen beflügelt alle Sinne. Am Wochenende herrscht wenig Verkehr. Aus den Häusern höre ich Stimmen, Gesang, Gemauschel. Es gibt schöne, aufbereitete Häuser aber auch heruntergekommene Baracken mit zugemauerten Türen und Fenstern. Auch in diesen...

mehr lesen
Rezension: Lars Gehrlein – Ein Jahr Berlin

Rezension: Lars Gehrlein – Ein Jahr Berlin

Wie kann eine Stadt intuitiv erkundet werden? Dient dazu etwa ein fester Plan, der abgearbeitet wird? Ich denke, das jeder Fotograf im Vorfeld eine Reise im Kopf formt und geistig auslebt. Die Realität entpuppt sich gerne als Überraschungsindikator für Momente, die...

mehr lesen