XTOL deutsch

5,00

Schwarz-Weiß Filmentwicklung mit Kodak XTOL

Dieser Text ist die fünfte »Auflage« eines Praxisberichts der sich in der Vergangenheit außerordentlich bewährt hat. Trotzdem wur- den mir im Laufe der letzten Jahre oft Fragen gestellt, die in meinem ersten Text nicht voll- ständig geklärt wurden.

Im Jahr 1996 erschien Kodaks neuer Schwarz- Weiß Filmentwickler XTOL. Gedacht als Nachfolger für D76 basiert der Standardentwickler nicht auf Hydrochinon, sondern auf ein Derivat der Ascorbinsäure als Entwicklungssubstanz. Ein eindeutig ökologischer Vorteil gegenüber vergleichbaren Entwick- lern. In der Kodak Schwarz-Weiß Filment- wicklungsgeschichte stellt XTOL auch die letzte Entwicklung dieser Gattung dar.

Artikelnummer: 20001 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Schwarz-Weiß Filmentwicklung mit Kodak XTOL

Dieser Text ist die fünfte »Auflage« eines Praxisberichts der sich in der Vergangenheit außerordentlich bewährt hat. Trotzdem wurden mir im Laufe der letzten Jahre oft Fragen gestellt, die in meinem ersten Text nicht voll- ständig geklärt wurden.

Im Jahr 1996 erschien Kodaks neuer Schwarz- Weiß Filmentwickler XTOL. Gedacht als Nachfolger für D76 basiert der Standardentwickler nicht auf Hydrochinon, sondern auf ein Derivat der Ascorbinsäure als Entwicklungssubstanz. Ein eindeutig ökologischer Vorteil gegenüber vergleichbaren Entwicklern. In der Kodak Schwarz-Weiß Filmentwicklungsgeschichte stellt XTOL auch die letzte Entwicklung dieser Gattung dar. Kaufen Sie meinen Ratgeber als PDF mit Zeitentabelle für viele bekannte Markenfilme.

error: